CVJM Locherhof e.V.
24Dez/190

Jahresrückblick 2019

Für den CVJM Locherhof war 2019 ein sehr herausforderndes Jahr.

Angefangen hat es im Januar noch sehr positiv mit dem 24-h-Gebetstag. Das Oase-Gemeindehaus verwandelte sich durch viele fleißige Helfer in einen gemütlichen Gebetsraum, der aus verschiedenen Stationen bestand in dem man Gott bitten, danken und loben konnte. Dieser Gebetstag wurde sehr gut angenommen und endete mit einem gemeinsamen Gottesdienst.

Im Februar ließen es sich die Mitarbeiter gut gehen. Zum alljährlichen Mitarbeiterabend trafen wir uns in gemütlicher Runde beim Raclette Essen mit anschließendem Impuls zum Thema „Vorbild sein“.

Im Juni mussten wir dann schweren Herzens unsere langjährige Jugendreferentin Sabine Weisenburger verabschieden. Fast 11 Jahre war sie in Locherhof für die Kinder- und Jugendarbeit tätig. Es war eine segensreiche Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften.

Wie jedes Jahr im September fand unser CVJM-Fest statt. Den Auftakt bildete unser Festgottesdienst mit dem CVJM-Landesreferenten Christian Bernard und stand unter dem Motto „HIN und WEG“. Im Anschluss flogen wieder zahlreiche Luftballons in den Himmel, in der Hoffnung, später für den weitesten Flug prämiert zu werden. Beim anschließenden Beisammensein rund ums Oase-Gemeindehaus mit leckerem Essen konnten alle Mutigen an einem spannenden Bobbycar-Rennen teilnehmen.

Im Dezember waren wir wieder einmal auf den Weihnachtsmärkten Mariazell und Dunningen mit dabei.

Ein herzliches Dankeschön geht an die vielen freiwilligen und hauptamtlichen Helfer, die das ganze Jahr über die wöchentlichen Gruppenstunden und sonstigen Aufgaben vorbereitet und durchgeführt haben. Ein weiterer Dank geht dieses Jahr an die Mitarbeiter, die eingesprungen sind, damit die regelmäßigen Gruppen und Kreise weiterlaufen konnten. Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist die Referentenstelle leider noch unbesetzt. Wir hoffen und beten, dass wir bald eine passende Person finden und bitten auch Sie an uns zu denken und für uns zu beten.

veröffentlicht unter: Infos Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar schreiben


Trackbacks are disabled.